Am 13.06.2019 fanden die ersten beiden Regionalkonferenzen für den Bürgerrat Demokratie statt. In Schwerin gingen Nicolas Bach und Sabine Schröder in den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie die repräsentative Demokratie durch direktdemokratische und diskussionsorientierte Verfahren ergänzt werden kann.

Christiane Dienel moderierte die Regionalkonferenz und interviewte Roman Huber, Bundesvorstand Mehr Demokratie e.V.

Bis Juli finden noch sechs weitere Regionalkonferenzen statt. Im September folgt dann der Bürgerrat Demokratie in Leipzig mit 160 zufallsausgewählten Bürgerinnen und Bürgern.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Foto: Christiane Dienel