Jugendwettbewerb 'Ideen säen – Zukunft ernten' des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)BMELV-Wettbewerb "Ideen säen – Zukunft ernten"

Der Wettbewerb "Ideen säen – Zukunft ernten" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat junge Menschen dazu angeregt, ihre neuen Ideen, Initiativen, Aktionen und Projekte für ein gutes Leben auf dem Land zu präsentieren. Wie kann die Lebensqualität in ländlichen Räumen gesichert und noch besser werden? Wie lassen sich ländliche Regionen auch in Zukunft so gestalten, dass sie für junge Menschen attraktiv sind? Was müsste sich ändern, damit die Jugend auf dem Land bleibt oder dorthin zurückkehrt?

Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Wettbewerbs, an dem sich junge Menschen mit innovativen Ideen aus vielen Bereichen des ländlichen Lebens wie Bildung, Arbeit, Familie, Freizeit, Landwirtschaft, Ökologie und politisches Engagement beteiligt haben. Jugendliche und Jugendgruppen aus ländlichen Regionen waren aufgefordert, Beiträge für den bundesweiten Wettbewerb einzureichen. Thematisch waren die Beiträge auf die ländlichen Räume ausgerichtet. Der Wettbewerb bot die Chance, sich mit neuen Ideen, Initiativen, Aktionen und Projekten für die ländlichen Räume zu präsentieren.

nexus hat den Wettbewerb "Ideen säen Zukunft ernten" konzipiert und begleitet, einschließlich aller einzelnen Arbeitsschritte, PR-Arbeit und Erarbeitung einer Abschlussbroschüre. Offizieller Start des Wettbewerbes war der 1. Mai 2009, bis Oktober 2009 konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Gruppen oder Einzelpersonen) ihre Wettbewerbsbeiträge einreichen, die Jury tagte Ende 2009, die Preise wurden im Januar 2010 im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin durch Bundesministerin Ilse Aigner übergeben.

Download Abschlussbroschüre (pdf, 5,6 MB) Auftraggeber: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
Laufzeit: 02/2009 – 01/2010
Verantwortliche Mitarbeiter/innen: Dr. Birgit Böhm (Teamleitung), Sören Marotz M.A., Dipl.-Kffr. Daphne Reim, Dipl.-Soz.-Wiss. Holger Jansen (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Projektpartner: kontur
Projektseite: www.ideensaeen.de (Hinweis: Steht nach Abschluss des Projekts nicht mehr zur Verfügung)
Download Projekt-Flyer: "Ideen säen – Zukunft ernten" (pdf)
Download Newsletter Juli 2009: hier (pdf)
Download Newsletter September 2009: hier (pdf)
Download Abschlussbroschüre: "Ideen säen – Zukunft ernten" (pdf, 5,6 MB)
Meldung vom 21.01.2010: Übergabe der Preise durch Bundesministerin Ilse Aigner.