Hans-Liudger Dienel/Martin Schiefelbusch:
Linking Networks: The Formation of Common Standards and Visions for Infrastructure Development
Hans-Liudger Dienel/Martin Schiefelbusch: Linking Networks: The Formation of Common Standards and Visions for Infrastructure Development. Ashgate, 292 pages. Published August 2014.

Im Mittelpunkt des jetzt erschienenen Buchs "Linking Networks: The Formation of Common Standards and Visions for Infrastructure Development" stehen Untersuchungen, wie Infrastruktur in Europa besser integriert werden kann. Das Buch verbindet allgemeine und methodische Kapitel mit Beispielen aus verschiedenen Sektoren. Dazu gehören Verkehr, Strom- und Kommunikation. Ein Schwerpunkt liegt auf dem "Europa der Nationalstaaten" des 19. Jahrhunderts bis einschließlich 1914 und dem "integrierten Europa" nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die Themen geben nach Angaben des Verlags einen guten Überblick zu verschiedenen Herausforderungen, die in jedem Sektor gemeistert werden müssen. Ziel muss es sein, international kompatible Netzwerke, Verfahren und Standards zu etablieren. Das in englischer Sprache verfügbare Buch ist im Ashgate-Verlag erschienen. Herausgeber sind Hans-Liudger Dienel und Martin Schiefelbusch. Neben den beiden Herausgebern haben 16 Autoren an dem Buch mitgewirkt.

Verlag Ashgate, 2014
292 Seiten
ISBN 978-1-4094-3920-2
58,50 GBP (Preis Webseite-Verlag), 65 GBP (regulärer Preis)

Bestellen und weitere Informationen:
Ashgate-Verlag (externer Link)