Aktuelle Ausschreibung vom 30.11.2018

Das nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH ist ein 1999 aus der Technischen Universität Berlin ausgegründetes privatrechtlich geführtes Unternehmen. Zu Produkten und Dienstleistungen von nexus zählen anwendungsorientierte und praxisnahe Forschungsprojekte, Wissensmanagement sowie die Entwicklung, Erprobung und Optimierung zivilgesellschaftlicher Infrastrukturen und Dienste. Das nexus Team moderiert Workshops, managet Projekte und gestaltet die Öffentlichkeitsarbeit nach Wunsch des Auftraggebers. Die Beteiligung der Bürger ist eine Kernkompetenz von nexus.

Wir suchen eine/n

Teilnehmer/in
im Ökologischen Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD)

zum 1. Februar 2019.

Für den ÖBFD bei nexus gelten folgende Voraussetzungen:

  • Mindestalter 27 Jahre
  • Stundenzahl zwischen 28 und 40 pro Woche
  • Dauer im Regelfall 12 Monate

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sie haben Interesse an anwendungsorientierter sozialwissenschaftlicher Forschung
  • Sie wollen Ihre Kenntnisse bei den nexus-Projekten mit einbringen

Wir bieten Ihnen:

  • Ein nettes und sympathisches Team
  • Flache Hierarchien, schnelle Entscheidungen, Teamarbeit

nexus ist anerkannte Einsatzstelle für den ÖBFD und kooperiert mit der Stiftung Naturschutz Berlin. Die Vergütung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des ÖBFD. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen – bevorzugt in einem pdf-Dokument zusammengefasst – an Dr. Christine von Blanckenburg per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .