Elisabeth Dienel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Fon: +49 (0)30 31805463
e.dienel@nexusinstitut.de

Elisabeth Dienel absolvierte ihren Bachelor und ihren Master in Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Auslandssemestern an der University of Copenhagen und der University of North Carolina at Chapel Hill.

Neben dem Studium arbeitete sie u.a. am Fraunhofer Center for Responisble Research and Innovation, am Danish Board of Technology Foundation, am Institut für Verkehrsplaung und Transportwesen der ETH Zürich und am Lehrbereich Stadt- und Regionalforschung des sozialwissenschaftlichen Instituts der Humboldt-Universität.

Seit 2020 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am nexus Institut tätig und arbeitet in Evaluationsprojekten und Projekten der wissenschaftlichen Begleitforschung.

Publikationen

Dienel, Elisabeth (2017). Befürwortung direkter Demokratie in Europa. Ein Ausdruck von politischem Interesse und institutioneller Enttäuschung. Bachelorarbeit. Online verfügbar

Langer, Jörg & Dienel, Elisabeth (2018). Beschäftigte zweiter Klasse? Gute Arbeit auch für Freie. Untersuchung zur sozialen und beruflichen Situation von freien Mitarbeiter*innen bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Befragung im Auftrag der Bundestagsfraktion DIE LINKE und der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Online verfügbar

Langer, Jörg & Dienel, Elisabeth (2017). Die Film- und Fernsehschaffenden Berlin- Brandenburgs. Studie zur sozialen Lage, Berufszufriedenheit und den Perspektiven der Beschäftigten der Film- und Fernsehbranche am Standort Berlin-Brandenburg. Online verfügbar

Tully, C. (2018). Jugend–Konsum–Digitalisierung. Springer Fachmedien Wiesbaden. (Mitarbeit)