Current projects

Participation in a new tram line construction project in Berlin
nexus organises participation events with stakeholders and citizens for six tram line building projects at different planning stages.

Citizens’ Council for Democracy
A project team from Mehr Demokratie e.V., schöpflin Stiftung, nexus and IFOK is carrying out a civil society-based participation project based on the model of the Irish Citizens’ Assembly.

Distribut(e): Green neighbourhood supply chains for the city of tomorrow
nexus coordinates an online participation tool and accompanies Urban Labs and pilot applications for environmentally friendly delivery routes, in particular freight bicycles, in Berlin’s city centre.

DoNotFear – Development of a mobile application for the perceived safety on local public transport
nexus uses participatory methods to involve users in the development of a mobile application for public transport.

GLI-X: Green Logistics Indicators for Gauteng, South Africa
Using logistics as an example, nexus is developing an indicator system that will enable German companies to better assess the prospects of exporting environmentally friendly technologies.

HubIT – The HUB for boosting the Responsibility and inclusiveness of ICT enabled Research and Innovation through constructive interactions with SSH research
nexus is responsible for cooperation management within the framework of the large joint project funded by the EU Horizon 2020.

Innovation Cluster Craftsmanship North Rhine-Westphalia
nexus evaluates a measure to strengthen small and medium-sized enterprises in the craft sector to deal with digitisation, innovation and demographic change.

Institutionalisation of the Social Dialogue
Starting with the format “Denkwerstatt”, the stakeholder dialogue on the topic of a secure information society will be continued and deepened.

Lake usage monitoring at Großer Müggelsee
nexus is setting up a monitoring of different leisure activities at Großer Müggelsee in southwestern Berlin. The survey includes recording usage patterns (inlcuding rule violations) as well as sound level measurements.

Climate adaptation concept for the district Ostallgäu and the independent city Kaufbeuren
nexus is responsible for stakeholder participation in the development of a regional concept for dealing with climate change.

Communication Concept Dialogue Care 2030
nexus has been commissioned by the Senate Administration to develop a dialogue and communication concept for the further development of care in Berlin.

Communication concept for guidelines for citizen participation in Berlin
nexus develops a communication concept on behalf of the Berlin Senate in order to make the development of guidelines for citizen participation visible and to involve as many citizens as possible.

KOMOBIL2035
nexus is conducting qualitative accompanying research to investigate how the coordination of main and voluntary work in rural areas can be improved using the co-production of mobility services as an example.

Guidelines for Citizen Participation in Spatial Urban Development Processes and Projects
On behalf of the Berlin Senate Department for Urban Development and Housing, nexus structures and moderates the development of guidelines for citizen participation.

Project archive

All nexus projects can be researched in the project archive.
The links and project homepages correspond to the status at the end of the project.

Digitale Gesellschaft – smart und sicher (SuSi)
nexus entwickelt für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Austausch mit relevanten Stakeholdern eine „Charta für die sichere Informationsgesellschaft“.

EUth – Tools and Tipps for Mobile and Digital Youth Participation in and across Europe
nexus koordiniert im Rahmen der EU-Forschungsförderung ein europaweites Konsortium zur Entwicklung einer Plattform zur politischen Jugendpartizipation in Europa.

Fokusgruppen Familien in Kleinstädten in peripheren Lagen
nexus bindet junge Familien durch Fokusgruppendiskussionen in einen Strategieprozess zur zukünftigen Entwicklung von Kleinstädten im ländlichen Raum ein.

Fokusgruppen zur zweiten Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans Verkehr
nexus übernimmt im Auftrag der Senatsverwaltung einen Teil der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Entwicklung eines Leitbilds für den Verkehr der Zukunft.

Jugenddialog “Unser Klima! Unsere Zukunft!” anlässlich der COP 23
nexus organisiert parallel zur 23. Weltklimakonferenz (COP23) einen Jugenddialog, der seine Ergebnisse auf der Weltklimakonferenz präsentiert.

Klimafit: Gemeinsames Resilienzmanagement von Stadt und lokaler Wirtschaft
nexus entwirft ein Verfahren, mit dem sich Kommunen, Wirtschaftsförderung und kleinere und mittlere Unternehmen auf den Klimawandel einstellen können.

Lokale Kulturen der Jugendbeteiligung im ländlichen Raum
nexus übernimmt die wissenschaftliche Begleitung von Projekten der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

TransformAfrica: Sozial-ökologische Transformation in Marokko und Afrika
nexus moderiert Tagungen und Workshops eines Projekts zur Unterstützung zivilgesellschaftlicher Initiativen und Netzwerke in Marokko und Afrika bei der sozial-ökologischen Transformation.

U_LOG: Sustainable Urban Logistics
nexus organisiert die Bürgerbeteiligungsprozesse im Rahmen eines Konsortiums, das in drei philippinischen Großstädten nachhaltige Lösungen für Güter- und Warentransport befördert.

Bürgerbusse Arzberg (Landkreis Nordsachsen)
nexus unterstützt den Aufbau eines Bürgerbusses im Landkreis Nordsachsen.

Bürgergutachten durch Planungszellen in Planegg
nexus führt Planungszellen in der Gemeinde Planegg zur Fortschreibung des Flächennutzungsplans und zukünftigen Ortsentwicklung durch.

Bürgergutachten mit Planungszellen zur Entwicklung der Region München
nexus führt im Auftrag des regionalen Planungsverbands München Planungszellen durch, die Empfehlungen zur regionalen Entwicklung erarbeiten.

Bürgergutachten mit Planungszellen zur Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform in Thüringen
nexus führt im Auftrag der Landesregierung Planungszellen in den vier Planungsregionen Thüringens durch, um Empfehlungen für eine von den Bürger*innen akzeptierbare Gebietsreform zu erarbeiten.

CivicBudget Platform
Im Rahmen eines Konsortiums analysiert nexus die Nutzerbedürfnisse und Marktchancen für eine europaweite Informationsplattform zur Realisierung von Bürgerhaushalten.

Demokratielabore
nexus unterstützt die Open Knowledge Foundation durch eine Begleitanalyse bei der Weiterentwicklung ihres Workshopformats „Demokratielabore“ für Jugendliche.

Dörpsmobil Schleswig-Holstein
nexus entwickelt ein Konzept zur Realisierung eines elektrobetriebenen Carsharingangebots im ländlichen Raum.

Energiewende im Landkreis Barnim
nexus untersucht am Beispiel des Landkreises Barnim, wie Bürger*innen auf kommunaler Ebene bei der Energiewende einbezogen werden können.

Evaluation des Hamburger Seniorenmitwirkungsgesetzes
nexus evaluiert unter Einbeziehung der Seniorenbeiräte und anderer Interessenvertretungen das Hamburger Seniorenmitwirkungsgesetz und vergleicht es mit den Erfahrungen anderer Bundesländer.

Evaluation des Thüringer Seniorenmitwirkungsgesetzes
nexus evaluiert in einem Mix aus quantitativen und qualitativen Methoden das Thüringer Seniorenmitwirkungsgesetz und gibt Empfehlungen zur Novellierung.

Forschungsagenda Nachhaltige Urbane Mobilität
In drei Fachworkshops mit Stakeholdern werden die wichtigsten Fragestellungen definiert und in einer Abschlusskonferenz zu einer Forschungsagenda zusammengeführt.

Konzeptentwicklung für ein Nutzungsmonitoring für die Berliner Parkanlagen
nexus entwickelt ein Grundkonzept zur Besucherbefragung, das perspektivisch in allen Berliner Grünanlagen genutzt werden soll.

LowExTra: Niedrig-Exergie-Trassen zum Speichern und Verteilen von Wärme
nexus koordiniert die Bürger- und Expertenbeteiligung bei der Entwicklung eines innovativen Fernwärmesystems und betreut die Öffentlichkeitsarbeit.

Rekommunalisierung: Beschäftigten- und Bürgerinteressen bei öffentlichen Wasser- und Stromunternehmen in Deutschland und Frankreich
nexus erstellt einen Katalog unterschiedlichster Beteiligungsformen für Bürger*innen und Beschäftigte auf Basis von Fallstudien bei sechs öffentlichen Energie- und Wasserunternehmen.

Synergien vor Ort – Analyse kommunaler Netzwerke in der Kinder- und Jugendarbeit, offener Seniorenhilfe oder Flüchtlingshilfe
nexus analysiert in fünf Modellkommunen Netzwerke der Kinder- und Jugendarbeit, offenen Seniorenarbeit und Flüchtlingshilfe.

Verkehrszugangssysteme (VERS)
nexus erforscht, wie die Akzeptanz von RFID-gestützter elektronischer Fahrkartenkontrolle bei den Nutzer*innen gesteigert werden kann.

Bürgerbusse Homberg (Efze)
nexus unterstützt die nordhessische Stadt Homberg beim Aufbau eines Bürgerbus-Systems.

Bürgerbusse Rheinland-Pfalz
nexus unterstützt lokale Initiativen und Verkehrsunternehmen beim Aufbau eines Bürgerbus-Systems im ländlichen Raum.

Bürgerbusse Schleswig-Holstein
nexus unterstützt ehrenamtliche Fahrdienste und Kommunen beim Aufbau von ehrenamtlich arbeitenden Bürgerbus-Systemen.

Bürgerforum über Raumfahrt für Europa
Im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) organisiert nexus die deutschen Bürgerforen m im Rahmen eines 22 Mitgliedsstaaten umfassenden Dialogs.

Bürgergutachten mit Planungszellen zum möglichen Bau einer Seilbahn in Wuppertal
nexus führt in der Schwebebahn-Stadt Wuppertal Planungszellen durch, bei denen Bürger*innen über den Bau einer zusätzlichen Seilbahn vom Hauptbahnhof nach Wuppertal-Cronenberg beraten.

Citizen Science in der Ressortforschung des Umweltbundesamtes
nexus erarbeitet eine Konzeptstudie zur engeren Einbeziehung der Öffentlichkeit in Entscheidungs- und Problemlösungsprozesse von Wissenschaft und Politik.

Evaluation Ideenwettbewerb Advocate Europe
nexus evaluiert ein Programm, das Anschubfinanzierung für Akteure der Zivilgesellschaft gibt, und empfiehlt Maßnahmen zur Weiterentwicklung.

Evaluation Zukunft Handwerk NRW
nexus evaluiert eine Initiative der Handwerkskammer in Nordrhein-Westfalen.

Piazza
nexus entwickelt Leitlinien und ein Geschäftsmodell für eine Smartcity-Plattform, auf der Bürger, Behörden und Dienstleister kommunizieren.

RAMSES
nexus entwickelt mit der Siemens AG und weiteren Partnern eine Online-Plattform und Geschäftsmodelle, um Mobilitätsdienstleistungen im ländlichen Raum zu stärken.

SecurePART
Im Auftrag der EU entwickelt nexus Möglichkeiten zur Verbesserung der Beteiligung von zivilgesellschaftlichen Organisationen an der EU-Sicherheitsforschung.

World Wide Views zu Klima und Energie
nexus organisiert die deutschen Veranstaltungen im Rahmen eines weltweiten Bürgerdialogs zum Klimawandel.

Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern
nexus erarbeitet eine Grundlagenexpertise mit Handlungsempfehlungen für eine Landtags-Enquete- Kommission zum Thema “Bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Teilhabe”.

Arbeits-Zeitsouveränität von Wissens-Akteuren im Projektmanagement
nexus untersucht in einer Befragung von Projektbeschäftigten, wie eine frei gestaltete Arbeitszeit die Balance von Effektivität und Privatheit ermöglichen kann.

Beratung des Bürgerdialogs im Rahmen der Regierungsstrategie der Bundesregierung
nexus entwickelt im Auftrag des Bundeskanzleramts eine Konzeption zur Durchführung eines breiten Bürgerdialogs zum Thema „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“.

Besuchermonitoring der Parklandschaft Tempelhof
nexus führt ein Besuchermonitoring mit Fokusgruppengesprächen durch, um mehr über die Nutzung des Tempelhofer Feldes zu erfahren.

Evaluation der Förderrichtlinie Demografie Sachsen-Anhalt
nexus evaluiert im Auftrag der Landesregierung die Förderrichtlinie und erarbeitet Empfehlungen zur Weiterentwicklung.

Flash-Poll-Tool
nexus analysiert den Bedarf und entwickelt Nutzerszenarien für eine Smartphone-App, mit der raumbezogene Kurzbefragungen (“flash-polls”) zur Stadtentwicklung durchgeführt werden können.

Ideenwerkstatt “Zuhause in Tempelhof”
nexus konzipiert und moderiert eine Ideenwerkstatt für Bürgerinnen und Bürger im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Innogesi
nexus unterstützt die Schaffung von Kooperationsstrukturen kleiner Netzbetreiber, um die Gefahren kritischer Infrastrukturen zu minimieren.

Migrantinnen und Migranten als Entrepreneure
Im Auftrag des Berliner Integrationsbeauftragten untersucht nexus die ethnische Unternehmerszene und gibt Empfehlungen zur Förderung migrantischer Gründungen.

NEAR2 – Netzwerk für europäisch-asiatische Eisenbahnforschung
nexus koordiniert ein Akteursnetzwerk für die Integration des Eisenbahnverkehrs im Güter- Fernverkehr in den asiatischen Volkswirtschaften.

Virtueller Begleiter
nexus analysiert den Bedarf und entwickelt Betriebs- und Geschäftsmodelle für einen seniorengerechten Ortungs-, Navigations- und Assistenzdienst mit mobilem Endgerät.

Biografien zurückgekehrter Unternehmer/-innen
Im Auftrag der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer werden biografische Porträts von Unternehmerpersönlichkeiten erstellt, die nach der Wende wieder im Osten investieren.

Evaluation „Youthpart“
nexus evaluiert die Wirkung von online-gestützen Jugendbeteiligungsprojekten in Kommunen.

Konzept zur Bürgerbeteiligung in Wolfsburg
nexus führt Bürgerforen, Jugendforen und ein Bürgermeeting durch, in denen die zukünftige Struktur der Bürgerbeteiligung in Wolfsburg erarbeitet und anschließend im Stadtrat beschlossen wird.

Landkarten des Ungewissen
nexus entwickelt eine innovative grafische Darstellung, in der die Bereiche wissenschaftlichen Nicht- Wissens im Bereich von Krisen und Katastrophen sichtbar gemacht werden.

Mobility2Grid nexus organisiert im Rahmen des BMBF-Verbundvorhabens „Zukunftscampus“ Planungszellen/Bürgergutachten zur intelligenten Energie- und Verkehrswende im Stadtquartier.

Nutzerbeirat Parklandschaft nexus moderiert den Nutzerbeirat zur Entwicklung des Tempelhofer Feldes in Berlin.

Partizipativer Prozess zur Erarbeitung eines Entwicklungs- und Pflegeplans Tempelhofer Feld
nexus moderiert den Diskussionsprozess zum Tempelhofer Feld und führt zwei Großveranstaltungen dazu durch.

Planungszellen zur Entwicklung des Quartiers am Tempelhofer Damm
nexus führt im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin Planungszellen zur möglichen Schaffung eines neuen städtischen Wohnquartiers am Tempelhofer Damm durch.

Somecat
nexus untersucht, wie soziale Medien die Verbindung von Migranten in ihre Herkunftsländer stärken und gleichzeitig Bildungschancen eröffnen können.

DELIKAT – Fachdialoge DELIberative DemoKrATie: Analyse partizipativer Verfahren für den Transformationsprozess
nexus untersucht die Möglichkeiten der Weiterentwicklung des jetzigen politischen Systems unter Einsatz neuer Beteiligungsverfahren im Bereich Umwelt.

Enhancing Societal Resilience (ESR)
Am Beispiel des besonders resilienten und im Krisenmanagement erfahrenen israelischen Gesellschaft entwickelt nexus ein Expertenaustauschsystem zum Umgang mit Terrorismus.

Evaluation der ELTERN-AG
nexus evaluiert ein primärpräventives Training für junge Familien, das auf Verbesserung der Erziehungskompetenz der Eltern und ihrer Selbsthilfepotentiale zielt.

Hyderabad als nachhaltige Megacity
nexus erarbeitet zusammen mit zivilgesellschaftlichen Initiativen in der südindischen Metropole Hyderabad Projekte und Konzepte zur Bürgerbeteiligung zum Thema „Low-emission lifestyles“.

Partizipation Tempelhofer Freiheit
nexus führt Bürgergespräche zur Entwicklung des Tempelhofer Feldes durch und entwickelt für die Senatsverwaltung eine mittelfristige Partizipationsstrategie.

Planungszellen Wernigerode
nexus organisiert Planungszellen, in denen zufallsausgewählte Bürgerinnen und Bürger Konzepte für die zukünftige Nutzung der Innenstadt von Wernigerode erarbeiten.

Solidarische Stadt
nexus analysiert im Rahmen eines Verbundprojekts die Bedeutung der Partizipation für genossenschaftliche Ansätze bei der Etablierung klimarelevanten Verhaltens.

STEP/HCU
nexus unterstützt die HafenCity Universität Hamburg bei der Erarbeitung eines neuen Struktur- und Entwicklungsplans (STEP).

Young Cities – Developing Energy-Efficient Urban Fabric in the Tehran-Karaj Region
nexus entwickelt Beteiligungsformen zur Förderung nachhaltigen Verhaltens bei der Bevölkerung schnell wachsender „Megacities“ im Iran.

Evaluierung der ThAFF
nexus evaluiert die Arbeit der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF), um Aufgaben und Abläufe zu optimieren.

Evaluation des Programms “Ess-Kult-Tour”
nexus evaluiert für die Verbraucherzentrale NRW ein handlungs- und lebensweltorientiertes Konzept der Ernährungsberatung.

Governance und Partizipation in der Telangana Region
nexus führt einen „Salon“ für Entscheidungsträger der südindischen Region Telangana durch, bei dem es um die Gründung eines unabhängigen Bundesstaats geht.

Jugend mit Perspektive – Zukunftschancen in Ostdeutschland durch Arbeit und Ausbildung
Nexus führt einen Wettbewerb durch, in dem ostdeutsche Jugendliche sich selbstbewusst mit ihrem regionalen Lebensumfeld befassen.

PRACTIS – Privacy-Appraising Challenges to Technologies and Ethics
nexus wirkt in einem EU-Projekt mit, das den Einfluss neuer Technologien auf die Privatsphäre und daraus folgende neue ethische Anforderungen untersucht.

Regionale Daseinsvorsorge – ausländische Erfahrungen
nexus erarbeitet eine europäisch vergleichende Begleitstudie im Rahmen des Bundes Modellvorhabens “Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge”.

Rolle von Unternehmen bei Bürgerbeteiligungsprozessen
nexus befragt im Auftrag von Veolia Environnement Kommunen deutschlandweit zur Mitwirkung von Unternehmen bei Partizipationsprozessen und deren Akzeptanz.

Diversity-Fortbildungen für Mitarbeitende und Führungskräfte der Berliner Verwaltung
nexus entwirft ein Schulungsprogramm, das Beschäftigte befähigt, angemessen und proaktiv mit sexueller Vielfalt umzugehen.

Foresight of Evolving Security Threats Posed by Emerging Technologies (FESTOS)
nexus veranstaltet Szenario-Workshops, welche die möglichen Gefahren von Zukunftstechnologien und ermöglichen eine zielgerichtete Prävention.

Technologie-Salon zur Zukunft der RFID-Technologie
nexus veranstaltet im Auftrag der Metro AG einen „Salon“ für Stakeholder zum kreativen Austausch über politische Rahmenbedingungen und neue Marktchancen.

Engagementpotenzial in Thüringen
Für die Thüringer Ehrenamtsstiftung entwickelt nexus auf sozialwissenschaftlicher Grundlage Ansatzpunkte für eine Weiterentwicklung der Förderung des Ehrenamts.

Evaluation des Verbundes Rück- und Zuwanderung
nexus evaluiert die Wirkungsweise des Verbundes Rück- und Zuwanderung, eines länderübergreifenden Zusammenschlusses ostdeutscher Rückkehrinitiativen.

Evaluation Modellprogramm erste Schwelle
nexus evaluiert ein Programm von Trägern der freien Jugendarbeit für ostdeutsche Jugendliche mit Schwierigkeiten bei der Ausbildungsplatz- oder Arbeitssuche.

Evaluierung des Landesprogramms des Freistaats Sachsen zur Förderung von Maßnahmen für die Bewältigung des demografischen Wandels
Im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung erarbeitet nexus Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Landesprogramms und zur Optimierung der Förderstrategien.

Gutachten zum Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz
nexus begutachtet die Entstehung, die Ziele und die Umsetzung des Mitwirkungsgesetzes als Grundlage für eine Novellierung.

Leitfaden demografischer Wandel für den Freistaat Sachsen
nexus erarbeitet für den Freistaat Sachsen einen praxisnahen Leitfaden zum Umgang mit dem demografischen Wandel auf kommunaler Ebene.

Modernisierungstrends im Petitionswesen bei den europäischen Parlamenten
Im Auftrag des Deutschen Bundestags begutachtet nexus das Petitionsverfahren und die dafür genutzten IT-Verfahren in verschiedenen europäischen Ländern.

Wettbewerb “Ideen säen – Zukunft ernten”
nexus konzipiert und begleitet einen Wettbewerb für junge Leute zur Gestaltung des ländlichen Raums als attraktive Zukunftsregionen.

Alte Bedrohungen, neue Kanäle – Terrorismus im Internet
Im Auftrag der NATO organisiert nexus zwei internationale Expertenkonferenzen und wertet die Ergebnisse aus.

Generationenkolleg. Alt und Jung im Handwerk.
Für den Zentralverband des Deutschen Handwerks baut nexus ein Forum auf, in dem die Weitergabe von Erfahrungswissen aus der älteren an die jüngere Generation systematisch ermöglicht wird.

Ideenwettbewerb “Visionen für Regionen”
nexus organisiert einen Wettbewerb zur demokratischen Jugendbeteiligung in Ostdeutschland.

Junge Alte in der Mitte der Gesellschaft
In zwei Kleinstädten, die besonders vom demografischen Wandel betroffen sind, konzipiert und erprobt nexus neue Formen für bürgerschaftliches Engagement Älterer.

Kreativ-Workshop Nachhaltiger Konsum
Für den Rat für nachhaltige Entwicklung organisiert nexus einen Kreativworkshop, der neue Handlungsmuster und Geschäftschancen für nachhaltigen Konsum erarbeitet.

Kurzplanungszellen zur Gestaltung des öffentlichen Raumes durch ältere Menschen
In zwei ostdeutschen Kleinstädten führt nexus Workshops durch, in denen zufällig ausgewählte Teilnehmer Beteiligungsmöglichkeiten älterer Menschen am Gemeinwesen weiterentwickeln.

Sekundäranalyse Zivilgesellschaft und Rechtsextremismus in strukturschwachen ländlichen Räumen
nexus untersucht für das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement die Strukturen des Rechtsextremismus im strukturschwachen ländlichen Raum und gibt Handlungsempfehlungen.

Wahrnehmung und Bewertung der deutschen Einheit
Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung analysiert nexus Diskurse zur deutschen Einheit und zum Aufbau Ost.

Europäische Vorbilder für Kundendienst und Fahrgastrechte in Deutschland
nexus erarbeitet Empfehlungen für die Weiterentwicklung der deutschen Fahrgastrechte auf Basis positiver Beispiele aus anderen europäischen Ländern.

Jugendprogramm “Brandenburg – Das bist du uns wert”
Ein Jugendwettbewerb fördert die Identifikation von Jugendlichen mit ihrer Region und mit demokratischen Werten.

KON TE XIS
nexus evaluiert ein Modellprojekt, das technische und naturwissenschaftliche Inhalte in Bildungs- und Freizeitangebote der Kinder- und Jugendhilfe integriert.

Kulturtourismus im deutsch-niederländischen Kulturraum Niederrhein
nexus erarbeitet eine Marketingstudie zur Verankerung des euregionalen Musikfestivals “Muziek Biennale Niederrhein” im deutsch-niederländischen Kulturraum.

Ländliche Lebensmodelle für junge Menschen und Familien
nexus entwickelt Modelle zur nachhaltigen Bevölkerungsentwicklung im ländlichen Raum Sachsen- Anhalts und konkretisiert sie in Handlungsstrategien.

Planungszellen in Rheinland-Pfalz
nexus organisiert sechs Planungszellen in drei Städten, in denen zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger Empfehlungen für die Kommunal- und Verwaltungsreform erarbeiten.

Sozialraumorientierung im Caritasverband
nexus führt die wissenschaftliche Begleitforschung für neue Verfahren der Sozialraumorientierung im Caritasdiözesanverband Magdeburg durch.

Aufbau einer Fahrgastvertretung PTUC Wales
nexus berät die Regionalregierung von Wales (UK) bei der Einrichtung einer Interessenvertretung für die Kunden des öffentlichen Personenverkehrs “Public Transport Users Committee”.

Ausstellung “neustart”
nexus konzipiert und realisiert einzelne Themeneinheiten einer Ausstellung des Deutschen Technikmuseums Berlin zum Thema (Auto-)Mobilität und bringt dabei partizipative Elemente ein.

BUSREP: Strategies for Better User Representation in urban public transport
nexus vergleicht die Strategien zur Vertretung von Fahrgastrechten in zehn europäischen Ländern.

ELOST – E-government for LOw Socio-economic sTatus groups
nexus erarbeitet im Auftrag der Europäischen Union Rahmenbedingungen, wie online-basierte Mitwirkung für Menschen mit niedrigem sozialen Status ermöglicht werden kann.

Energieland Lausitz
nexus kuratiert eine Ausstellung zur Entwicklung der Braunkohletechnologie in der Lausitz und ergänzt sie mit einer Bürgerausstellung zur Regionalgeschichte.

Headquarters. Imaginary Constructs of Home
Die Künstlergruppe Adapter und Wissenschaftler des nexus Instituts untersuchen, wie die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern und Bildenden Künstlern produktiv werden kann.

Ideenwettbewerb “Visionen für Regionen”
nexus organisiert einen Wettbewerb zur demokratischen Jugendbeteiligung in Ostdeutschland.

INA: Innovative Verkehrsangebote für die Region
nexus entwickelt ein Verfahren zur Genese und Bewertung von Innovationen des ÖPNV in ländlichen Regionen.

mobikult: Entwicklung einer nachhaltigen Mobilitätskultur in ländlichen Regionen Brandenburgs
nexus entwickelt im Auftrag des Wirtschaftsraums Schraden (Brandenburg) ein Konzept für eine nachhaltige Mobilitätskultur und erprobt es in Modellprojekten.

Partizipative Kommune – Kooperationsnetze und Bürgerschaftliches Engagement als Erfolgsfaktoren für ostdeutsche Kommunen
Am Beispiel von zwei Modellkommunen untersucht nexus, welchen Beitrag Bürgerengagement zur kommunalen Entwicklung leistet.

Petitionswesen im internationalen Vergleich
nexus erarbeitet ein Gutachten zum Petitionswesen für das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag.

Planungszellen in Berlin und Budapest im Rahmen der European Citizens’ Consultations
nexus organisiert Planungszellen, in denen Bürgerinnen und Bürger aus drei europäischen Staaten Empfehlungen für die Weiterentwicklung der Europäischen Union geben.

Arbeitsformen und -strukturen inter- und transdisziplinärer Forschungsverbünde und -projekte
nexus untersucht die Bedingungen für produktive Zusammenarbeit.

Einsteigen bitte
nexus entwickelt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ein interaktives Veranstaltungskonzept im urbanen Raum.

EU-Servicegarantien
nexus analysiert die bestehenden Standards im Beschwerdemanagement der europäischen Verkehrsdienste.

Familienfreundliche Hochschule
An den Hochschulen Magdeburg und Greifswald entwickelt nexus exemplarisch familienfreundliche Maßnahmen und begleitet die Umsetzung.

Generationenwechselmanagement in Sachsen-Anhalt
nexus befragt regionale Firmen zur Unternehmensnachfolge und entwickelt für die Landesregierung Sachsen-Anhalt Maßnahmen zur Vorbereitung von Betriebsübergängen.

Mobilitätspioniere
Im Auftrag des DFG-Sonderforschungsbereichs “Reflexive Modernisierung” erstellt nexus einen Bericht zu Mobilitätstheorien und Mobilitätsverhalten.

Pluralisierung des Arbeitsbegriffs
nexus entwickelt im Rahmen des Ideenwettbewerbs “Zukunftsfähige Arbeitsforschung” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ein Konzept.

Rückwanderung – dynamischer Faktor für ostdeutsche Städte
Für die Stadt Magdeburg entwickelt nexus ein Konzept zur Förderung von Rückwanderung junger Menschen entwickelt und verschickt „Heimatschachteln“ an Abgewanderte.

Unternehmensnetzwerk Technologieorientierte Dienstleistungen und Produkte im Wirtschaftsraum Schraden
nexus baut das Netzwerk auf und unterstützt Unternehmen der Region bei der Projektentwicklung.

Neue Ansätze zur Qualitätssicherung nicht numerischer Informationen im Rahmen von Wissensmanagement
nexus vermittelt durch eine Literaturrecherche und ein Forschungskonzept Impulse aus der Sozialwissenschaft für die Verbesserung der der Qualitätssicherung.

Baltic+
nexus entwickelt Strategien für Raumpartnerschaften und regionale Entwicklung für fünf europäische Regionen im südlichen Ostseeraum.

Forschungs-Informations-System für das bmvbw (FIS)
nexus koordiniert die Partner bei der Erarbeitung eines Informationssystems für die Politik und strukturiert die Wissensbestände inhaltlich.

Heimat ist cool
nexus evaluiert das Jugendbeteiligungsprojekt „Zeitensprünge“, das die Verbundenheit von jungen Menschen mit ihrer ostdeutschen Heimat stärken soll.

Nachhaltigkeit und Verbraucherpolitik: Ansatze und Maßnahmen in anderen Landern
Im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums untersucht nexus Nachhaltigkeitskonzepte international vergleichend.

SEMMERING Projekt – Gestaltung der Europäischen Forschungslandschaft: Wissenschaftspolitik für ein erweitertes Europa
nexus wirkt an Expertenforen zur Weiterentwicklung der europäischen Wissenschaftspolitik mit.

Urban Catalysts – Temporäre Nutzung von städtischen Brachflächen
nexus vergleicht unterschiedliche Strategien zur temporären Nutzung urbaner Räume in fünf europäischen Ländern.

Virtueller Marktplatz
Im Auftrag des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg entwickelt nexus ein Konzept zur Verbindung von Mobilitäts- und Marketing-Plattformen für regionale Produkte im Internet.

Vision Sachsen-Anhalt 20-xx – Zukunftsperspektiven für nachhaltiges staatliches Handeln
nexus organisiert einen „Salon“, in dem hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Entwürfe für kurz- und langfristiges politisches Handeln in Sachsen-Anhalt entwickeln.

AQUALIBRIUM
nexus koordiniert ein EU-Projekt zur Erstellung einer Wissenslandkarte, die den gegenwärtigen Stand der jeweiligen nationalen Strategien für wasserwirtschaftliche Organisationsformen abbildet.

Eventverkehr: An- und Abreise als Teil des Events
Am Beispiel der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) Rostock 2003 entwickelt und erprobt nexus ein Konzept zur attraktiven Gestaltung der umweltfreundlichen An- und Abreise.

Linde Corporate Heritage
nexus erarbeitet eine wissenschaftlich fundierte Unternehmensgeschichte der Firma Linde.

IMPULS 2005 – neue Gemeinschaftsverkehre in der Region
nexus sorgt für die Einbindung der regionalen Akteure bei der Entwicklung eines integrierten Systems des Gemeinschaftsverkehrs in den Brandenburger Landkreisen Barnim, Oberhavel und Uckermark.ƒÏ

Gemeinschaftsnutzung
nexus untersucht Möglichkeiten gemeinschaftlich organisierter Verkehrsmodelle im strukturschwachen Raum Brandenburgs.

Leitbildgestütztes Organisationslernen
Zusammen mit dem Wissenschaftszentrum Berlin erarbeitet nexus ein Wissensmanagement-Konzept für das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Neue Seniorendienstleistungen
nexus konzipiert neue, aussichtsreiche Dienstleistungen für Senioren für die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Köln.

Drehscheibe Wasser
nexus unterstützt die Gemeinde Neuenhagen bei Berlin bei der Information ihrer Einwohner über die Möglichkeiten der Regenwassernutzung.

Zukunft der Gesellschaft und der Politik
nexus untersucht im Auftrag der Hans Böckler Stiftung Perspektiven für die Weiterentwicklung von Demokratie, Partizipation und Governance.

Bürgergutachten: Planungszelle im Quartier Magdeburger Platz
Im Berliner Bezirk Tiergarten organisiert nexus Planungszellen, in denen Bürgerinnen und Bürger Vorschläge für die Quartiersentwicklung entwickeln.

Bürgergutachten: Planungszelle im Quartier Sparrplatz

Im Berliner Bezirk
Wedding organisiert nexus Planungszellen, in denen Bürgerinnen und Bürger Vorschläge für die Quartiersentwicklung entwickeln.

School goes Society
An der Martin-Buber-Oberschule Berlin baut nexus ein Informationspool zum Thema Umweltschutz auf und macht es online verfügbar.

Thinksupport
nexus entwickelt ein Online-Tool und Schulungsprogramme zur Auswertung qualitativer Daten.

Internet Governance
nexus untersucht die Governance-Strukturen im Domainnamensystem (DNS) und die Rolle der Nutzer in der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) empirisch.