Karlotta Schultz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Fon: +49 (0)30 31805463
schultz@nexusinstitut.de

Karlotta Schultz hat einen Doppelbachelor in Umweltwissenschaften und Politikwissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg sowie einen Master in Global Environment, Politics and Society an der University of Edinburgh absolviert. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie über den Bürgerdialog zum Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung, in der sie das Framing von Klimaschutz untersuchte.

Erfahrungen in der nationalen und internationalen Klima- und Umweltschutzpolitik hat sie in Praktika am Umweltbundesamt und bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit gesammelt. Neben dem Studium arbeitete sie als studentische Hilfskraft in der Universitätsentwicklung in Lüneburg.

Seit 2020 ist sie am nexus Institut als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und arbeitet in Projekten zu den Themen Nachhaltigkeit und Regionalentwicklung.